Ausflugsziele im SommerSummer Excursion DestinationsMete EstiveExcursies in de ZomerUdflugter Om Sommeren
+43 4282 2051
Back to Top
Nockbergaussicht
Radfahren am Weissensee
Gutschein Unverbindlich Anfragen Jetzt Buchen

Ausflugsziele im Sommer

Sehenswertes entdecken, Natur erfühlen und Aha-Erlebnisse erleben 

Garnitzenklamm - 2 km

Im Kärntner Gailtal hat der Garnitzenbach im Laufe der Geschichte eine 4 Kilometer lange Schlucht in das Gestein der Karnischen Alpen gegraben - die Garnitzenklamm. Sie verdankt ihre Entstehung einerseits einer geologischen Störzone im Gebirge, die dem abfließenden Wasser weniger Widerstand bot als die umgebenden Felsformationen. Die Garnitzenklamm ist also rund 10.000 Jahre alt.

>> zur Garnitzenklamm 

Nassfeld - 8 km

Nicht nur im Winter auch im Sommer ist das Nassfeld einen Ausflug wert. Verschiedenste Attraktionen - wie z.B. Pendolino, die längste Sommerrodelbahn in Kärnten, die Schaukäserei Tressdorfer Alm oder der Wasserwanderweg Acqua Trail - bieten genügend Unterhaltung für Groß und Klein. 

>> zum Nassfeld 

Klettersteige

Unsere Empfehlungen: 

>> zu den Klettersteigen 

Villach - 45 km

Pulsierendes Leben, City-Flair vom Feinsten, Seitenblicke ins Blaue und Grüne: Das gibt es in der dynamischen und spannenden Stadt Villach im Herzen Kärntens. 
Was für eine Stadt, was für ein Flair! Villach: ein junger, schicker Trendsetter mit Charme und Historie. Villach: Wo Kärntner Lebenslust auf mediterrane Sonnenstunden trifft. Villach: Das bedeutet Tradition am Puls der Zeit. Ideal für Städtetrips - mit Flanieren, Shopping, Kultur und kulinarischen Genüssen. 

>> nach Villach 

Burg Landskron - 50 km

Einmalig in Europa haben die Falkner Franz Schüttelkopf und Michael Holzfeind einen international anerkannten Greifvogelzoo erschaffen. Sie haben ihre jahrzehntelange Erfahrungen in jedem Detail dieser Anlage einfließen lassen. Beeindruckend für alle Besucher sind die federleichten Vorführungen im Freiflug.

>> zur Burg Landskron 

Venedig - 240 km

Venedig inspiriert seit jeher Reisende und Künstler. Urlauber können historische Paläste besichtigen, romantische Gondelfahrten unternehmen oder am Lido baden. Eine der schönsten Städte der Welt liegt nur einen Katzensprung entfernt: im Nordosten Italiens erstreckt sich Venedig über das Festland und eine Insellandschaft in der Adria Lagune.

>> nach Venedig 

Nockberge - 70 km

Inmitten frischer Bergluft und im anregenden Höhenklima der Alpen wird Wandern zum besonderen Erlebnis. Atemberaubend ist zwar vielerorts das Bergpanorama, doch die sanften Höhenzüge der Nockberge sorgen dafür, dass niemanden so schnell die Luft ausgeht. Die einzigartige Fauna und Flora im Biospährenpark Nockberge hält zahlreiche Überraschungen bereit. 

>> zu den Nockbergen

Klagenfurt - 80 km

Klagenfurt zählt knapp über 100.000 Einwohner und Einwohnerinnen. Klagenfurt ist die südlichste Landeshauptstadt Österreichs, das historische, wirtschaftliche und kulturelle Herz des Bundeslandes Kärnten. Die Anziehungskraft der Lindwurmstadt geht aber weit über die Grenzen des Landes hinaus, sie hat sich als wichtiges Zentrum im Alpen-Adria-Raum positioniert.

>> nach Klagenfurt

Tarvis-Markt - 30 km

Für alle Einkaufswütigen unweit der Grenze von Österreich befindet sich die Markthalle in Tarvisio / Italien. Bekleidung, Taschen, Gürtel, Lederwaren, etc. alles erhältlich. Handeln nicht vergessen! Auch Lebensmittel wie Nudeln, Speck und andere Fleisch Produkte sind erhältlich! Souvenirs für Ihre liebsten sind natürlich auch vorhanden.

>> nach Tarvis 

Lesachtal - 70 km

Lesachtal ist eine Gemeinde in Kärnten. Sie umfasst mit den Ortschaften Liesing, Maria Luggau, Birnbaum und St. Lorenzen die westlichen zwei Drittel des Kärntner Lesachtals zwischen der Tiroler Grenze und Kötschach-Mauthen. Egal ob Sie einen Aktiv-Urlaub planen, sich kulinarisch verwöhnen lassen wollen oder einfach nur einmal "Abschalten" wollen - Im Lesachtal ist für jeden Geschmack etwas dabei...

>> ins Lesachtal 

Speckfest in Hermagor - 2 km

Charakteristisch für den EU-geschützten Gailtaler Speck sind seine rote Farbe und das schneeweiße Fett. Der Gailtaler Speck weist einen mildsalzigen, gut ausgeprägten Pökel-, Räucher- und Fleischgeschmack auf, der leicht würzig ist. Er ist fest in der Konsistenz, zart im Biss und zergeht mürb auf der Zunge.

>> zum Speckfest 

Pyramidenkogel - 70 km

Atemberaubend schraubt sich der mit 100m weltweit höchste Aussichtsturm aus Holz in den Himmel. Genießen Sie aus 920m Höhe einen einzigartigen Rundblick über Kärnten und seine beeindruckende Seenlandschaft (Wörthersee, 4-Seental Keutschach). Die höchste Plattform bietet einen 360 Grad Ausblick auf glitzernde Seen, eingebettet zwischen saftig grünen Hügeln und den Berggipfeln der Karawanken.

>> zum Pyramidenkogel 

Burg Hochosterwitz - 90 km

Die Rüstkammer, die Waffensammlung und die interessante Bildersammlung aus der Renaissancezeit zeugen von der Geschichte dieser einmaligen Wehranlage. Neben der Möglichkeit des Aufstieges durch die historisch interessanten 14 Burgtore können Sie die Burg auch mit der Fürst-Max-Bahn erreichen.

>> zur Burg Hochosterwitz 

Großglockner - 70 km

Das Hochgebirge und der Großglockner: Was einst nur geübten Bergsteigern vorbehalten war, ist seit der Errichtung der Hochalpenstraße ein Erlebnis für Groß und Klein, das sich ungebrochener Begeisterung und Faszination erfreut. Seit 1935 hat sich viel verändert. Die Straße wurde breiter, sicherer und komfortabler. 

>> zum Großglockner 

Weissensee - 25 km

Von knapp 23 km Uferlänge sind nur etwa 1/3 lockerverbaut -der Rest ist Paradies! Ein Wanderparadies in unberührter Bergwelt, um einen fjordartigen See dessen Wasser Trinkqualität aufweist. Durchwandern Sie 76km2 Landschafts- & Naturschutzgebiet. Im Winter ist die bis zu 60cm dicke, mit 6,5km² größte, geschlossene Natureisfläche Europas die Hauptattraktion in diesem Paradies.

>> zum Weissensee

Julische Alpen - 35 km

Die Julischen Alpen liegen südlich von Villach / Kärnten / Österreich, getrennt durch die Gebirgskette der Karawanken, und liegen heute zu ungefähr zwei Dritteln auf slowenischem Staatsgebiet, und zu einem Drittel in Italien. Bis zum 1. Weltkrieg hatte auch Kärnten einen Anteil an den Julischen Alpen (Luschariberg, Montasch, Wischberg, Raibl, Predil, Mangart).

>> zu den Julischen Alpen

Käsefestival - 35 km

Einer der wertvollsten kulinarischen Botschafter unserer Region ist das Käsefestival, das jedes Jahr zahlreiche Besucher aus dem In- und Ausland in unsere Marktgemeinde bringt. Damit stellt dieses kulinarische Fest längst ein gesellschaftliches Ereignis dar, und ist somit ein wertvoller Werbeträger und Wirtschaftsimpuls für unsere einzigartige Region ist.

>> zum Käsefestival

Polentafest - 20 km

Polentafest Nötsch

Seit mehr als 20 Jahren wird das Polentafest in Nötsch gefeiert und zeigt jährlich aufs Neue, was Polenta kann. Ob als Beilage zu Fleisch, Fisch und Frigga, als Nudelfülle oder süß als Polentabuchteln. Sterz oder "Plentn" ist ein vielfältiges Produkt, das der Kreativität der Köche kaum Grenzen setzt. Um den Gourmetgenuss zu vervollständigen, werden alle Gerichte auf richtigem Geschirr serviert.

>> zum Polentafest